Schürzen

Schürzen

 

Man trägt wieder Schürze. Lange Zeit als spießig und kleinbürgerlich abgetan, haben sich Schürzen für Küchen, Haus und Gartenarbeit heute zu einem nicht nur praktischen, sondern auch modischen Kleidungsschutz gemausert. Sie haben die Wahl: Halbschürze oder Schürze mit Latz, Schürze mit oder ohne Taschen, Schürzen in verstellbaren Größen, Schürzen für große und kleine Personen, Schürzen für Kinder.

Wohnen.com Favorit: Die Schürzen von le Jacquard Francais. Passend zu den schönen, farbenfrohen Geschirrtuchkollektionen gibt es Schürzen in allen Farben und Mustern. Alle Schürzen von Le Jacquard Francais haben ein verstellbares Nackenband – variabel für verschieden große Personen. Die Bindebänder sind lang genug, so dass sie auch um die Bäuche der Köche passen, die selber ihre besten Esser sind.
Viele Modelle der Schürzen von Le Jacquard Francais haben eine aufgenähte Tasche – praktisch für alles, was man mal eben aus der Hand haben, aber nicht weglegen möchte.

Die Verarbeitung der Schürzen ist erstklassig, auch nach vielen Wäschen sind die Schürzen noch in Form, die Bänder fest und die Säume gerade. Nur weil man Hausarbeit verrichtet muss man ja nicht schlecht gekleidet sein!

Passend zu vielen der angebotenen Schürzenmodelle sind auch Topflappen, Topfhandschuhe und Geschirrtücher erhältlich.